top of page
pexels-thirdman-6193533_edited_edited.jpg

Baden-Württembergischer

Kammerchor

Ensemble

Der Baden-Württembergische Kammerchor ist ein Vokalensemble, das sich zur Aufgabe macht, Chormusik auf höchstem klanglichen Niveau zu präsentieren. Viele seiner Mitglieder verbindet die musikalische Ausbildung an einer der baden-württembergischen Musikhochschulen. Der professionell agierende Chor hat keine Stammbesetzung, sondern wird individuell für die jeweilige Arbeitsphase von seinem Gründer und künstlerischen Leiter Johannes Antoni zusammengestellt. 

Das im Januar 2024 gegründete Ensemble setzt einen Arbeitsschwerpunkt in der Alten Musik und kontrastierend dazu in der Neuen Musik. Weiterhin verbindet das Vokalensemble seine Konzerte mit Education-Formaten an Schulen und Hochschulen, um etwa junge Generationen an anspruchsvolle Vokalmusik heranzuführen oder jungen Dirigentinnen und Dirigenten die Gelegenheit zu geben, mit einem hochwertigen Klangkörper zu musizieren. Chormusik auf dem Wissensstand der heutigen Zeit neu zu interpretieren, bekannte und beliebte sowie unbekannte und neu zu entdeckende Werke der Alten und der Neuen Musik aufzuführen und in attraktiven Konzertformaten für ein breites Publikum erlebbar zu machen ist die Vision des Baden-Württembergischen Kammerchors.

Musikalische Leitung

Portrait Johannes Antoni

Johannes Antoni ist Gründer und musikalischer Leiter des Baden-Württembergischen Kammerchors. Seit September 2021 ist er als Chordirektor mit Dirigierverpflichtung am Theater in Pforzheim tätig, wo er sich bisher für über ein Dutzend Choreinstudierungen verantwortlich zeigte. Darüberhinaus war er musikalischer Leiter der Produktion "Die letzten 5 Jahre", dirigierte  Vorstellungen mehrerer Operetten und Musicals, sowie konzipierte und leitete chorsinfonische Konzerte am Theater.

 

Neben seiner Arbeit am Theater ist Johannes Antoni seit April 2023 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Karlsruhe und unterrichtet dort Chorleitung. Eine regelmäßige Zusammenarbeit verbindet ihn mit freiberuflichen Sängerinnen und Sängern des SWR Vokalensembles und des Stuttgarter Kammerchors, sowie dem Philharmonischen Kammerchor Berlin, dem Vokalensemble Polyphonia, dem ensemble conDuctus und dem Kurpfälzischen Kammerorchester Mannheim. 

2021 setzte er sich gegen mehr als 50 Konkurrenten aus 13 Ländern durch und gewann in der Slowakei den 2. Preis beim 5th international conducting competition Encounters Over the Choral Scores. Im selben Jahr erhielt er das INTERKULTUR-Stipendium für talentierte ChorleiterInnen und die damit verbundene Möglichkeit mit dem Rundfunk-Jugendchor Wernigerode zu arbeiten. 2022 war Johannes Antoni Stipendiat der Richard-Wagner-Stipendienstiftung.

Meisterkurse bei großen Persönlichkeiten wie Yuval Weinberg, Hans-Christoph Rademann, Georg Grün, Jörg Breiding, Jörg Straube, Anne Kohler, Nicolas Fink (Schweiz), Santiago Cano (Spanien), Lionel Sow (Frankreich) und Brady Allred (USA) ergänzen seine musikalische Ausbildung. Dabei arbeitete er bisher mit dem Dresdner Kammerchor, dem Knabenchor Hannover, dem Kammerchor Saarbrücken, dem Schweizer Jugendchor und dem Landesjugendchor Niedersachsen. Johannes Antoni studierte bis 2023 Chorleitung bei Prof. Matthias Beckert und zuvor Schulmusik an der Hochschule für Musik Karlsruhe. 

 

Bereits vor seinem Musikstudium legte Johannes Antoni die Chorleitungsprüfung der Badischen Landeskirche ab und leitete verschiedene regionale Chöre.

 

www.johannes-antoni.de

Konzerte

Contact
bottom of page